Medienverleih Innsbruck
 anmelden

 Zurück zur Suche

Download nur nach Anmeldung möglich!

Kreuz&Quer ORF v. 23.07.2013
Nelson Mandela
Eine Ikone zwischen Leben und Tod

Online-Video,  2013, 23 Min.


Seit Nelson Mandela lag einige Monate im Mediclinic Heart Hospital in Pretoria, das Spitalsportal in der Celliersstreet wurde eine Pilgerstätte der anderen Art. Südafrika, das der Versöhner Mandela 1994 als Regenbogennation in die internationale Völkergemeinschaft zurückgeführt hatte, liegt in Agonie. Korruption, Misswirtschaft, Massenarmut, Grabenkämpfe zwischen Gewerkschaften und Minenbetreibern überschatten das Sterben des Vaters der Nation.
Auch wenn sich Südafrika damit abgefunden hat, dass der Freiheitskämpfer nicht ewig leben wird, bedeutet sein Sterben und Tod eine Zäsur für das Land. Bis heute gilt Nelson Mandela als höchste moralische Instanz im Land. Von moralischem Handeln war in den vergangenen Jahren im alltäglichen Politikbetrieb in Südafrika wenig zu spüren. Nelson Mandela wird als letzter der großen ANC(African National Congress)-Führer anerkannt, denen es um Freiheit und Frieden für alle ging. Seinem ANC-Kollegen und jetzigen Präsidenten Südafrikas Jacob Zuma scheint es vielmehr um Macht und Geld als um Freiheit und Frieden zu gehen.

Schlagworte: Mandela, Südafrika, Menschenrechte, Vorbilder, Gewaltfreiheit, Politik, , Barmherzigkeit
Topographie: Dokumentation
Altersangabe: ab 14
Regie: Regina Strassegger